Thomas Niederl Immobilien

Geschichte

Anfang der 1970er Jahre übernahm der Vater des jetzigen Firmeninhabers Thomas Niederl, Dipl.-Kfm. Friedrich Niederl, die Erstvermarktung der Wohnungen vom Bauträger des Olympischen Dorfes. Friedrich Niederl ließ sich danach als freier und selbständiger Immobilienmakler im Olympischen Dorf nieder, seit Anfang der 1980er Jahre mit Ladengeschäft im Helene-Mayer-Ring 14, der olympiadorfeigenen Ladenstraße. 2006 stieg sein Sohn Thomas in die Firma ein und lernte das Geschäft von seinem Vater „von der Pike auf“ - nachdem er zuvor ein geisteswissenschaftliches Studium erfolgreich abgeschlossen hatte und danach in der freien Wirtschaft erste berufliche Erfahrungen sammeln konnte. 2010 übernahm er die Firma von seinem Vater, der sich nach 35 erfolgreichen Jahren zurückzog.

Niederl Immobilien steht somit - mittlerweile in zweiter Generation - für jahrzehntelange Erfahrung mit dem Olympischen Dorf, für profunde Marktkenntnis, für Verwurzeltheit und für nachhaltiges und seriöses Wirtschaften.

Aber was tun wir für Sie?

Für Verkäufer

Wir übernehmen den Verkauf Ihrer Immobilie für Sie und begleiten Sie dabei vom ersten bis zum letzten Schritt! Das beginnt mit einer unverbindlichen und kostenfreien Beratung sowie einer realistischen Einwertung. Wir kümmern uns um die Vermarktung, was die Insertionen, den Rückgriff auf unsere umfangreiche Datei vorgemerkter Kaufinteressenten und natürlich die Durchführungen von Besichtigungen umschließt. Von großem Vorteil für Sie ist, dass wir eine der ersten Anlaufstellen für diejenigen sind, die im Olympischen Dorf eine Immobilie erwerben wollen. Dies liegt zum einen an unserem Ladengeschäft direkt im Olympiadorf, zum anderen verdanken wir es unserem seit Jahrzehnten bekannten guten Namen. Wir verlassen uns aber freilich nicht nur auf die lokale Präsenz, sondern verfügen mit unseren Insertionen bei „ImmobilienScout24“, dem unbestrittenen Marktführer für die Onlinevermarktung von Immobilien und unserer eigenen Homepage über beste überregionale Vermarktungsmöglichkeiten. Natürlich sind wir nicht nur auf das Olympische Dorf beschränkt: Seit Jahrzehnten verkaufen wir erfolgreich Immobilien, die in ganz München oder im nahen Umland gelegen sind. 

Sobald durch unsere Vermarktungsaktivitäten ein Käufer gefunden ist, kümmern wir uns um die Bestellung des notariellen Kaufvertrags und begleiten Sie selbstverständlich auch zum Notartermin. 

Für Käufer

Auch hier beginnt unsere Arbeit und unsere Leistung für Sie mit einem unverbindlichen Gespräch, um herauszufinden, wie Sie sich Ihre Traumimmobilie vorstellen. Im Bestfall können wir Ihnen dann gleich aus unserem Portfolio eine passende Immobilie präsentieren, wenn nicht merken wir Sie gerne vor und melden uns, sobald wir etwas für Sie haben. Auch hier begleiten wir Sie bei allen weiteren Schritten. Wir präsentieren Ihnen die Immobilie, beantworten Ihre Fragen und – last but not least – vermitteln zwischen Ihnen als Käufer und dem Verkäufer, da ja fast naturgemäß bei beiden zumeist unterschiedliche Vorstellungen bestehen. Hier ist es unsere vornehme Aufgabe als Makler, der Mittler zu sein und eine Einigung zu finden!

Natürlich bieten wir neben dieser ureigenen Maklertätigkeit auch (kostenfreie) Zusatzleistungen wie die Vermittlung von Handwerkern an. 

Für Vermieter/Mieter

Was für den Verkauf einer Immobilie gilt - Begleitung von Anfang bis Ende - leisten wir selbstverständlich auch für die Vermietung. Hier legen wir großen Wert auf die Bonitätsprüfung der potentiellen Mieter. Wir führen die Besichtigungen durch und verzichten dabei in der Regel auf die leider üblich gewordenen „Massentermine“. Denn dabei kann sich weder ein Mieter ein vernünftiges Bild von der Wohnung machen, noch können wir als Makler den Mietinteressenten und dessen Bedürfnisse kennen lernen. Auch hier bereiten wir gerne die Verträge vor. Wir betreuen beide Parteien nicht nur bis zur erfolgreichen Mietvertragsunterzeichnung, sondern wir begleiten Sie darüber hinaus noch bei der Wohnungsübergabe, wenn Sie dies wünschen.

AGB

Beim Zustandekommen eines von uns vermittelten Kauf-, Miet- oder sonstigen Vertrags erlauben wir uns, dem Käufer bzw. Vermieter eine ortsübliche Vermittlungsprovision in Rechnung zu stellen. Diese beträgt derzeit für Käufer 3 % zzgl. USt. aus der Kaufsumme, also 3,57 % inkl. USt.

Nach Einführung des sog. Bestellerprinzips am 01.06.2015 berechnen wir bei Vermietungen dem Vermieter als Auftraggeber in der Regel 2 Nettokaltmieten zzgl. USt. 

Die Provision ist mit Abschluss eines Miet- bzw. Kaufvertrags verdient und fällig. 

Sie haben eine Immobilie zu verkaufen?

Rückrufformular

Rückform